Common
wie schön kann Technik sein?!
5. Januar 2010
0

Nachdem ich von meiner bezaubernden Freundin ein Doppel-LP Album von Snow Patrol zu Weihnachten bekam, wurde es höchste Zeit, ein entsprechendes Abspielgerät anzuschaffen. Nach einigen Stunden Recherche und spannenden Minuten bei Ebay hatte ich das Objekt meiner Begierde ersteigert. Einen Technics SL-BD3 Plattenspieler mit Servoantrieb und vollautomatischer Steuerung.

plattenspieler01

Nach einigen Reibereien mit der Post hatte ich ihn dann endlich. Ein tolles Gerät. Wie in der Auktion beschrieben lief er zunächst zu langsam und später garnicht mehr an. Ein eindeutiges Indiz für einen defekten Gummiriemen zwischen Motor und Plattenteller. Also das Gerät kurzerhand zerlegt, alles überprüft und den alten Riemen erstmal notdürftig wieder aufgelegt. Erstaunlich, wie wenig Elektronik sich im inneren findet. Die gesamte Steuerung des Arms und des Plattentellers erfolgt mechanisch. Die einzige Elektronik im inneren ist eine Servosteuerung für den Motor, die für eine konstante Drehzahl sorgt.

Der Plattenteller ist massiv, aus Aluminium gegossen und dann spanend bearbeitet für die notwendige Präzision. Der Abnehmerarm ist ebenfalls aus Aluminium, perfekt gelagert, mechanisch ein Leckerbissen und zudem auch optisch sehenswert.

Plattenspieler02

Als weiteres Schmankerl gibt es eine Stroboskoplampe, die kleine Markierungen am Plattenteller beleuchtet. Wenn diese sich nicht bewegen, ist die exakte Geschwindigkeit eingestellt.

Plattenspieler03

Wie schon erwähnt enthält das Gerät nur sehr wenig Elektronik. So fehlt leider auch der Phono-Vorverstärker, der den Ausgang kompatibel zu einem normalen Eingang einer modernen Stereoanlage machen würde. So blieb mir kurzfristig nichts anderes übrig, als ihn an den Mikrofoneingang meines Rechners anzuschließen und den Vorverstärker der Soundkarte zu nutzen. Qualitativ wahrscheinlich nicht optimal aber immerhin funktioniert es. So kam ich in den Genuss von ein paar alten Genesis- Aufnahmen und natürlich auch der wunderbaren LP von Snow Patrol.

So weit so gut, der neue Riemen ist bestellt, und dem Hörgenuss auf LP steht nun nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.